Buchung-Service & Information
+49 (0) 7457 - 930303
Reisesuche öffnen

Reisesuche

 
von 25 bis 1840

Reisegutscheine

Immer eine gute Geschenkidee ein Reisegutschein von Ulmer Reisen

Osterfest und Frühling am Lago Maggiore - 5 Tage

Osterfest und Frühling am Lago Maggiore
PDF drucken
Termin:
06.04.2023 - 10.04.2023
Preis:
ab 580 € pro Person

Mit dem Centovalli-Express durch 100 Täler
Wer den Frühling in seiner schönsten Farbenpracht erleben möchte, der sollte sich die Kamelienblüte am Lago Maggiore keinesfalls entgehen lassen. In Verbania ist es ab Ende März wieder so weit, dann werden die Kamelien die Region in ein buntes Blütenmeer verwandeln. Während die Kamelienblüte bereits ein bestechendes Naturerlebnis ist, verleiht der Lago Maggiore mit seinen lieblichen Landschaftsbildern und herrlichen Park- und Gartenanlagen diesem Ereignis einen einzigartigen Rahmen. In den vergangenen Jahren zog die Kamelienblüte zunehmend Besucher an den Lago Maggiore. So kommen jedes Jahr viele Blumenfreunde nach Verbania, um die Zierpflanzen in ihrer ganzen Schönheit zu genießen. Genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen und freuen Sie sich auf ein schönes Programm bei dieser Reise am Lago Maggiore.
So wohnen Sie: Das uns bekannte Familienhotel liegt bei Verbania auf einem Hügel, ca. 8 km vom See entfernt. Hier erwartet Sie eine sehr gute landestypische Küche, ein sehr reichhaltiges Frühstücksbuffet, und Abends ein 4-Gang Abendessen, immer mit Salatbuffet. Die Zimmer verfügen über einen Balkon, das Bad hat meist eine Badewanne, die EZ sind alles DZ zur Einzelnutzung.
 

Ihr Reiseprogramm:

Donnerstag, 06. April: Anreise an den Lago Maggiore
Anreise über die Bodenseeautobahn – durch die Schweiz - Bellinzona an den Lago Maggiore. Unterwegs laden wir Sie zu einem kleinen Picknick ein. Erkunden Sie bei einem abendlichen Spaziergang Ihren Urlaubsort mit toller Aussicht auf den See. Freuen Sie sich auf ein gutes Abendessen.

Karfreitag, 07. April: Lieblicher Ortasee und Villa Taranto
Unsere Gästeführerin Manuela begleitet uns heute an den romantischen Ortasee. Die Seenlandschaft des Ortasees mit ihren kleinen Dörfern strahlt eine Atmosphäre der Ruhe und des Friedens aus. Unter Kennern gilt der Ortasee, als der romantischste Sees Oberitaliens. Die Ufer des Sees vereinen auf beschränktem Raum all den Zauber der großen Voralpenseen, malerische Landschaft, zauberhafte Atmosphäre und südländisches Flair. Bei einem Rundgang lernen Sie Orta kennen. Auf dem See befindet sich die Isola Giullo mit der romanischen Basilika aus dem 12. Jahrhundert, die Sie mit Privatbooten besuchen. Am Nachmittag fahren wir zu den botanischen Gärten der Villa Taranto. Genießen Sie diesen herrlichen, überaus vielseitigen Parkgarten, der zum Flanieren und Besichtigen geradezu einlädt. Sie sehen Magnolien, Kamelien, Azaleen, Rhododendren, Veilchen, Primeln, Tausende von Tulpen und viele andere Pflanzen und natürlich die Kamelie. Die herrliche Aussicht auf den See lädt zusätzlich zum Verweilen ein. Mehrere terrassenartige Anlagen mit Wasserfällen und Springbrunnen sowie ein auf der Anhöhe angelegter Wintergarten werden Sie begeistern.

Samstag, 08. April: Mit dem Centovalli-Express nach Locarno
Interessant und abwechslungsreich wird der heutige Ausflugstag. Nach dem Frühstück fahren wir nach Domodossola. Ab hier beginnt die Bahnfahrt mit dem Centovalli-Express, die Bahn der „100“ Täler. Auf einer Strecke von 53 km, gibt es 348 Kurven, 83 Brücken und Viadukte, und 31 Tunnel bis nach Locarno. Ein Bahnerlebnis der Extraklasse! In Locarno angekommen wartet der Bus, wir fahren über Locarno zurück auf der Küstenstrasse nach Verbania und weiter in unser Hotel.


Ostersonntag, 09. April: Borromäische Inseln und Stresa

Blühende Gärten, prachtvolle Bauten, elegante Villen und subtropische Gewächse können Sie auf dem heutigen Ausflug bewundern. Mit einem Privatboot erreichen wir die berühmte Borromäischen Inseln, die Isola Bella und die Fischerinsel. Sie werden beeindruckt sein durch ihren prunkvollen Barockpalast und den wunderschönen Gärten mit Pflanzen und Blumen verschiedener Herkunft. Die Isola dei Pescatori trägt ihren Namen nach den Fischerhäusern, auch Fischerinsel genannt. Die berühmteste der drei Inseln ist die Isola Bella, besungen und gepriesen von Napoleon und vielen Dichtern. Hier befindet sich das prächtige Barockschloss der Grafen von Borromeo, in dem Kaiser, Könige und Fürsten zu Gast waren. Berühmt wurde die Isola Bella auch durch die zehn Gartenterrassen mit Kamelien, Akazien, Kautschuk, Rhododendren, Zitronen, Orangen und Agaven. Nach dem Besuch der Inseln besuchen wir noch die schöne Stadt Stresa, zum Bummeln und flanieren. Hier können Sie die mittelalterliche Altstadt bei einem Spaziergang bewundern. Berühmte Persönlichkeiten haben hier verweilt und Stresa mit ihren Werken ein wundervolles Denkmal gesetzt. Flaubert, Dickens, Hemingway sind nur einige Künstler, die Stresa besuchten.

Ostermontag, 10. April: Heimreise
Ein letztes Frühstück im Hotel. Nach erlebnisreichen Tagen, Rückfahrt durch die Schweiz in unsere Zustiegsorte.

 

 

  • Fahrt im Setra Komfortreisebus
  • Kaffee und Kuchen am Anreisetag
  • Begrüßungsdrunk im Hotel
  • Videoabend über den Lago Maggiore
  • 4 Übernachtungen im guten 3* Hotel
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x 4-gängiges Abendessen mit Salatbuffet
  • 1 x 4-Gang Candlelightdinner
  • Ausflug Borromäische Insel mit Reiseleitung
  • Ausflug Centovallibahn mit Reiseleitung
  • Ausflug zum Orta See mit Reiseleitung
  • Eintritt in den Botanischen Garten Taranto
  • Eintritt Palast und Garten Isola Bella u. Pescatori
  • Führungen im Barockschloss
  • Schifffahrten zu den Borromäischen Inseln
  • Schifffahrt am Ortasee
  • Landungssteuer
  • Bahnfahrt von Domodossola nach Locarno
  • Kurtaxe
06.04.2023 - 10.04.2023 | 5 Tage

Preise

  • p. Pers. im DZ
    580 €
  • p. Pers. bis 5. EZ
    640 €
  • p. Pers. ab dem 6. EZ
    660 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Rottenburg - Eugen-Bolz-Platz
    0 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk